Was Dir niemand über Social Media für Autoren verrät

Als Autor ist man viel beschäftigt. Man muss schreiben, revidieren, recherchieren, organisieren und lesen. Nur sind die meisten von uns nicht nur Autor. Manche sind Lehrerin, andere Bänker, wieder andere studieren. Manche haben Elternzeit, andere sind alleinerziehend. Einige sind nicht nur Autor, sondern sogar Selfpublisher. Wieder andere arbeiten bei der Polizei und mindestens eine, so habe ich mir sagen lassen, ist sogar Psychologin.

[…]

Die Diva Inspiration und wo sie zu finden ist

Die Diva Inspiration ist ein Mitglied der Dreifaltigkeit der schreibenden Zunft. Sie ist die gutaussehende Schwester der Schreibblockade. Während erstere ständig im Weg steht, laut dazwischenruft oder mal wieder Kaffee über die Tastatur gekippt hat, hat letztere die Grazie einer Hollywooddiva.

[…]

Augenschelm fragt: Sebastian Fitzek

Liebe Leser, nach nun fast einem Jahr geht meine erste Staffel von „augenschelm fragt“ zu Ende. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit so vielen Autoren zu sprechen, so viel über Ihre Gewohnheiten zu erfahren und zu sehen, wie sie ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Die Interviews waren lehrreich, unterhaltsam und vielschichtig. Die Idee dieser Serie Read more about Augenschelm fragt: Sebastian Fitzek[…]

Wieso Talent für Deine Autorenkarriere nicht entscheidend ist

Talent ist nur große Geduld. ~ Anatole France ~ Ganz leer läßt der liebe Gott keinen ausgehn; die Eltern und Erzieher müssen nur ausfindig machen, wo die Spezialbegabungen liegen. ~ Theodor Fontane ~ Es gibt schlechte Eigenschaften, welche große Talente machen. ~ François VI. Duc de La Rochefoucauld  ~ Das Beste findet sich dort, wo sich Read more about Wieso Talent für Deine Autorenkarriere nicht entscheidend ist[…]

Erzählökonomie: Was Prosa-AutorInnen von Film-AutorInnen lernen können

Hallo liebe Leser, der folgende Artikel ist ein Gastkommentar von Ron Kellermann und auf Auftakt meiner Zusammenarbeit mit dem Dramaturgieblog filmschreiben.de. Ich bin dankbar für diese Möglichkeit. Der tiefe Fundus an Wissen, den dieses Blog bereithält ist lesenswert für jeden, der sich mit dem Schreiben beschäftigt, ganz gleich ob es sich dabei um Drehbuch- oder Prosaautoren Read more about Erzählökonomie: Was Prosa-AutorInnen von Film-AutorInnen lernen können[…]

Wozu ist ein Prolog gut?

Heute geht es um das Thema Prologe, wozu sie gut sind, was einen Prolog kennzeichnet und welche Funktionen sie in einer Geschichte übernehmen können. Vor einigen Tagen entwickelte sich ein harmloser Tweet zu einer ungeahnten Diskussion. Dabei ging es um die Frage, ob ich in meine Geschichte einen Prolog einbauen sollte, oder nicht. Als ich Read more about Wozu ist ein Prolog gut?[…]

Was hat ein Fussballspiel mit dem Schreiben eines guten Romans zu tun?

Wer es noch nicht wusste: Ich bin Fußballfan. Als geborener Dortmunder wurde mir das in die schwarz-gelbe Wiege gelegt. Ich habe zehn Jahre lang eine Dauerkarte besessen und mehr als ein Wochenende im Westfalenstadion verbracht. Ich erinnere mich an Spiele, die sich eingebrannt haben, als hätte man mir ein Brandeisen ins Gehirn gedrückt. Der BVB Read more about Was hat ein Fussballspiel mit dem Schreiben eines guten Romans zu tun?[…]

Wenn der Rotstift dreimal kreist

Ich knete meine Stirn während die Landschaft an mir vorbei fliegt. Auf den Bäumen liegt ein grauer Frostreif und ich kann die Kälte förmlich sehen. Zum dritten mal lese ich den Satz der mich von meinem Bildschirm aus angrinst. Ich bin darüber gestolpert, er hat mich auf dem Lesefluss direkt an die Trockenwerft der Grübelei Read more about Wenn der Rotstift dreimal kreist[…]

Meine Kurzgeschichte wird veröffentlicht

Hört, hört! Ich freue mich, euch bald eine neue Kategorie auf meiner Homepage vorstellen zu dürfen. Eine Autorenhomepage ohne den Bereich „Veröffentlichungen“ fühlt sich unfertig an. Wie der BER. Wie eine Kaffeemaschine ohne Filter. Wie ein Benjaming Spang ohne Döner. Wie ein BroAuthor ohne Bart. Dank cluewriting.de ändert sich das noch in diesem Jahr, denn Read more about Meine Kurzgeschichte wird veröffentlicht[…]

Brandon Sandersons Gesetze der Magie

„Magie muss man nicht erklären. Magie passiert, darum heißt sie ja Magie.“ Wer Fantasy schreibt, kommt in der Regel um das Thema Magie nicht herum. Seit J.R.R. Tolkien den Herrn der Ringe schrieb, ist Magie ein ebenso fester Bestandteil des Genres wie eigene Weltkarten, Sprachen oder Völker. Es ist der sanfte Zauber des Unbekannten, das Read more about Brandon Sandersons Gesetze der Magie[…]