Augenschelm fragt: Sebastian Fitzek

Liebe Leser, nach nun fast einem Jahr geht meine erste Staffel von „augenschelm fragt“ zu Ende. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit so vielen Autoren zu sprechen, so viel über Ihre Gewohnheiten zu erfahren und zu sehen, wie sie ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Die Interviews waren lehrreich, unterhaltsam und vielschichtig. Die Idee dieser Serie Read more about Augenschelm fragt: Sebastian Fitzek[…]

Augenschelm fragt: Alessandra Reß

  Heute konnte ich Alessandra Reß für ein Interview auf meinem Blog gewinnen. Sie ist 26 Jahre alt und lebt in der Nähe von Köln. Nach diversen Szenepublikationen sind 2012 ihre ersten Kurzgeschichten erschienen, 2013 wurde zudem mit „Vor meiner Ewigkeit“ ihr Debütroman bei Art Skript Phantastik veröffentlicht. Nachdem bereits Mitte 2016 ihre Novelle „Liminale Read more about Augenschelm fragt: Alessandra Reß[…]

Augenschelm fragt: Sonea von Delvon

  Willkommen zu meinem Autoreninterview, heute gibt es ein Novum in meinem Blog. Ich habe Verlagsautoren und Selfpublisher interviewt, Autorinnen und Autoren, Debütanten und Vollblutprofis. Ich habe schon Fantasyautoren, Krimiautoren, Horrorautoren, Autoren von historischen Büchern und Autoren von gesellschaftskritischen Romanen nach ihren Gewohnheiten gefragt. Heute wende ich mich einer Sparte zu, die ein gänzliches eigenes Read more about Augenschelm fragt: Sonea von Delvon[…]

Tooltime #1: Ein Notizbuch, das Klarheit schafft

„Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, ist zu tun, was du liebst“ – Steve Jobs Hinweis: Ich beurteile hier die Version 1 von Klarheit, weil ich mit dieser arbeite. Es gibt eine neuere Version, über die ich nicht urteilen kann. Viele Autoren sind wie ich. Sie schreiben nebenberuflich, haben ein Faible für Notizbücher und Read more about Tooltime #1: Ein Notizbuch, das Klarheit schafft[…]

Augenschelm fragt: Zoë Beck

Liebe Leute, schön, dass Ihr euch auch heute wieder auf meinen Blog traut. Ich freue mich, euch inzwischen das achte Interview zu meiner Reihe „Augenschelm fragt“ begrüßen zu dürfen. Es hat sich viel getan. Mein Blog hat inzwischen ein bisschen an Fülle gewonnen. Marcus Johanus ist ein #BartBroAuthor geworden, Elyseo da Silva hat mit seinem Read more about Augenschelm fragt: Zoë Beck[…]

Augenschelm fragt: Tanja Hanika

Liebe Leserinnen und Leser, heute habe ich die Autorin Tanja Hanika meine berühmt berüchtigten 29 Fragen gestellt. Tanja ist überzeugte Self-Publisherin mit Schwerpunkt auf dem Horror Genre. Sie ist Mitglied der bärtigen Familie der Bart Bro Authors und bietet aktuell bei Amazon 7 Bücher an. Tanja ist Self-Publisherin aus Überzeugung und verrät euch, wie sie Read more about Augenschelm fragt: Tanja Hanika[…]

Augenschelm fragt: Axel Hollmann

Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich, dass ich für mein heutiges „Augenschelm fragt:“ den anderen Teil des dynamischen „Schreibdiletanten“-Duos, Axel Hollmann, gewinnen konnte. Axel wurde 1968 in Berlin geboren, lebt in Berlin und möchte auch für immer und ewig dort wohnen bleiben. Zusammen mit Marcus Johanus, den ich ebenfalls schon interviewt habe, hat er Read more about Augenschelm fragt: Axel Hollmann[…]

Vor dem Ziel kommt der Traum

Hinweis: Dieser Artikel behandelt ein Thema, das mir wichtig ist. Ohne die Beschäftigung damit hätte ich noch kein Wort an meinem Buch geschrieben. Daher ist er recht lang, also nimm Dir etwas Zeit. Geben Sie Ihrer Romanfigur ein Ziel, das sie unbedingt erreichen will. Stellen Sie die Figur vor Hindernisse, die sie überwinden muss, um Read more about Vor dem Ziel kommt der Traum[…]

Wer schreibt, der bleibt

„Sie gehören wohl auch zu den Menschen, die Organisation für ein Verbrechen halten.“ „Richtig. Man hört schließlich überall von organisiertem Verbrechen. Das Wort Verbrecherorganisation kommt ja nicht von ungefähr. Damit will ich nichts zu tun haben.“ „Ich dachte auch eher an die Organisation ihres Arbeitsplatzes.“ „Mein Arbeitsplatz hat eine eigene Organisation?“ „So wie ich das Read more about Wer schreibt, der bleibt[…]